Aus Docu-and-Info

Wechseln zu: Navigation, Suche



Starfighter F104 XXL Bauanleitung
Bildergalerie, u.a. mit vielen Bau-Bildern


Link zum Bauberichten in Forum





Hallo!

Der angegebene Schwerpunkt ist korrekt.
Die meisten Programme ( wie z.B. winlaengs) können den Schwerpunkt im Sonderfall Starfighter nicht korrekt berechnen.
Der Rumpf ( besonders im Bereich vor den Flächen) erzeugt einen großen Teil des Auftriebes, im Vergleich zu den Stummelflügeln.
Dieser wird von der Software jedoch nicht berücksichtigt. Ich habe vor einigen Jahren dies auch schon schmerzhaft feststellen müssen.
Der HET Starfighter ist als Referenz nicht so gut geeignet da er keine scale Siluette besitzt und stark vergrößerte Tragflächen besitzt.
Diese verändern natürlich die Schwerpunktlage. Ich persönlich habe gute Erfahrungen mit den 13mm gemacht.
Ihn behutsam nach hinten verschieben kann man zur Not ja immer noch. Aber ein Schwerpunkt zu weit hinten ist beim Starfighter absolut tödlich.
Viel Spaß beim Bauen und Fliegen!
Ein Flugvideo wäre super.
Mit freundlichen Grüßen
Julian Path


Hallo, Ich baue gerade den Starfighter xxl.
Der Schwerpunkt in ihrer Bauanleitung wird bei 13mm angegeben.
Nach Schwerpunktberechnung komme ich auf ca.90mm ,selbst der kleinere Starfighter von HET liegt bei 50mm.
Können sie eine Aussage machen zu den eher unwarscheinlichen 13mm , oder noch besser: Könnten sie mir die Telefonnummer/Email von Julian Path geben damit ich mit ihm direkt darüber sprechen kann.
Am Ende könnte ein schönes Flugvideo für sie dabei herrausspringen.

MfG
Günter R.